Summernight
Festival
Laupheim

21. - 23. Juni 2018

News

+++ ZWEITE BAND FÜR DONNERSTAG 21.06.2018 +++
+++ DIONYSOS ASHWEED +++

Unser Bookingteam will vor Vorfreude gar nicht mehr aufhören! 😊 Und so haben wir kurzer Hand beschlossen, ein Act am Donnerstag, das reicht uns nicht... Deshalb dürfen wir euch heute zusätzlich zu Crazy Diamonds noch

Dionysos Ashweed

vorstellen!

Die vier Buben kommen ganz verteilt aus dem ganzen Ländle – Biberach, Ochsenhausen, Stuttgart und Freiburg. Aber von der geografischen Ferne ist beim Musizieren nichts mehr zu spüren.

Sie spielen selbstgeschriebene Songs im Genre des psychadelischen (Jazz-)Rock. „Hä? Was ist das denn für ein Krampf?“ – gar keiner! Es ist praktisch • Psychedelic Rock •, den wir schon von Pink Floyd und The Doors kennen, gepaart mit groovigen Jazz und vollendet mit elektronischen Soundscapes, der an die 70er-Jahre-Musik erinnert. Eine grandiose Mischung, die sehr wohl Sinn ergibt und den Zuhörer mitfühlen lässt und das auch bei Songs, die schon mal 15 Minuten dauern können.

Also ein perfekter Soundtrack für eine laue Sommernacht im Schlosshof des Schloß Großlaupheims!

www.youtube.com/watch?v=tK1DD7uYlp0&feature=youtu.be

Kommt vorbei und überzeugt euch selbst, wie bei bester Musik mit bestem Bier und (hoffentlich) bestem Wetter ein Open-Air-Abend perfekt werden kann! 🎉
... Mehr sehenWeniger Sehen

7 Stunden vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ SUMMERNIGHT-SAMSTAG 23.06.18 +++
+++ K A F F K Ö N I G +++

Alle guten Dinge sind drei... deshalb vervollständigen wir den Summernight-Samstag noch mit:

KAFFKÖNIG

Sie nennen sich liebevoll Narbenfressen oder auch einfach nur „der Eine““ (Mikro und Gitarre) und „der Andere“ (Schlagzeug) und vereinen in ihren indiskreten Punk-Hymnen mit gehörigem Indie-Einschlag assi mit extravagant, Schmerz und Hoffnung, Härte und Gefühl, ländliche Dreistigkeit und gutbürgerliche Systemwut. Kaffkönig ist dreist, laut, mahnend und alles andere als regelkonform.

Mit ihrem 2017 erschienenen Album „Das große Kotzen“ presst das aus Eppelheim bei Heidelberg stammende Duo seinen Zorn in tiefschürfende Songs über all das, was Menschen Mitte Zwanzig bewegt. Freischnauze und mit brachialer Spielfreude verwandelt der kaff’sche Zweier sein wahres Potenzial auf der Bühne und überrollt seine Gäste mit sägenden Gitarren, einnehmenden Schlagzeug-Motiven und einer Stimme, die Stimme für Gleichfühlende sein möchte.

www.youtube.com/watch?v=AI1k9I7rPuM

Dieses einzigartige Duo wird einen genialen Start in den Abend geben, das dürft ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Wir freuen uns auf die Jungs und können es kaum noch erwarten - nur noch 65 Tage! Yipiieee yaay yay! 😍🎉
... Mehr sehenWeniger Sehen

5 Tage vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ SUMMERNIGHT-SAMSTAG 23.06.18 +++
+++ PHUNKGUERILLA & COSMO KLEIN +++

Weil wir so unglaublich viel Bock haben, machen wir heute einfach gleich weiter mit unserer Vorstellung! 🤩 und freuen uns, euch

The Phunkguerilla & Cosmo Klein

vorstellen zu können!

Als Musiknetzwerk und Live-Projekt “Guerillasessions” 2008 begonnen, entwickelte sich THE PHUNKGUERILLA unter der kreativen Schirmherrschaft von Cosmo Klein und der musikalischen Leitung von Claus Fischer in den folgenden Jahren zu einer festen Formation bestehend aus sechs gestandenen Live-Musikern, die dem Funk eine raue Energie von Elektro und eine geeignete Portion Soul und Pop verleihen.
Die Kunst dieser Formation besteht darin Altbekanntes mit Neuem zu mixen und damit feinsten, zeitgemäßen Funk zu zaubern und damit vor allem auf der Bühne immer wieder etwas Einzigartiges entstehen zu lassen.

In ihrem zweiten Album “Kingdom On Fire” (2017) – als eine Erinnerung an alte Funk Zeiten live im Studio aufgenommen – bringt der erfahrene Songwriter Cosmo Autobiografisches, Soul-Liebeleien, Gesellschaftskritik mit motivierendem Party-Funk und fetten Grooves gekonnt zusammen.

Überzeugt euch selbst:
www.youtube.com/watch?v=cUxQxUO1bck

It’s got to be phunky! 🎶🕺Denn ein Team aus mit allen Wassern gewaschenen Studio- und Livemusikern wird am 23.Juni unseren Schlosshof rocken und das Publikum mit maximaler Spielfreude auf akua naru einstimmen! 🎉
... Mehr sehenWeniger Sehen

1 Woche vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ HEADLINER SAMSTAG 23.Juni 2018 +++
+ + + A K U A N A R U + + +

Die Zeit rast… Nur noch 10 Wochen!
Dann können wir endlich wieder gemeinsam im Schlosshof abfeiern!! 🎉😍 Deshalb möchten wir euch den Festival-Samstag - 23.Juni 2018 nicht länger vorenthalten:

Wir freuen uns auf geballte Frauenpower von akua naru!

Weiblicher Hip-Hop mag für manche (noch) ungewöhnlich sein - bei AKUA NARU zweifelt keiner mehr daran. Ihr Genre ist der Conscious Rap - also Rap mit politischen oder sozialkritischen Inhalten - gepaart mit lässigen Sounds aus Jazz und Soul.
Ursprünglich kommt lässige Powerfrau aus New Haven, der „gefährlichsten Stadt der USA“. Nach Zwischenstopps in Asien und Westafrika landete sie in Deutschland und blieb der Liebe wegen in Köln. Dort nahm sie 2011 ihr erstes Album auf - mittlerweile sind es schon vier Stück.

AKUA NARU und ihre Band waren bereits auf Bühnen in der ganzen Welt unterwegs und teilten diese u.a. mit Patrice, der 2015 auch schon auf dem Summernight-Festival in Laupheim spielte. Auf ihrer aktuellen Platte „When The Joy Comes“ kommt ihre typische feministische, intellektuelle Poesie nicht zu kurz. Neu sind die afrikanischen Einflüsse, die in den Songs zu hören und auch zu fühlen sind. Hört mal rein:
www.youtube.com/watch?v=WRJ_EGcrQyw

Uuund wir können gespannt sein, denn am 27. April erscheint ihr brandneues Album „The Blackest Joy“ von dem sie sicher auch einige Songs im Schlosshof zum Besten geben wird 😊

Lasst euch diesen absolut groovigen Abend nicht entgehen und feiert mit uns am 23. Juni 2018 ganz in der Tradition des Summernight-Festivals!

Der VVK startet in den nächsten Tagen, also nicht vergessen rechtzeitig Karten zu besorgen! Wir freuen uns in den Himmel und können es kaum noch erwarten!
Nur noch 10 Woooocheeen! 😍
... Mehr sehenWeniger Sehen

1 Woche vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ HEADLINER für FREITAG 22.06.2018 +++
+ + + F I D D L E R ' S G R E E N + + +

Yeah Leute, wer gut aufgepasst hat, dem ist bereits aufgefallen, dass beim Heisskalt Beitrag vom "ersten" Headliner die Rede war... Wir haben in diesem Jahr ZWEI HEADLINER für euch und damit nicht nur doppelt so viel Musik, sondern natürlich auch doppelt so viel Stimmung! 😍😍

FIDDLER'S GREEN erweisen uns die Ehre und werden am Freitag, 22. Juni 2018 den Schlosshof in eine grüne Hölle verwandeln!

Die sechs Teufelskerle aus Erlangen verbinden ihre musikalische Leidenschaft stark mit der Kultur der grünen Insel und geben ihren Songs ein ganz eigenes Genre, welches sie liebevoll Irish Speedfolk nennen. Eine tierisch gute Mischung aus Folk, Ska, Punk, Reggae und Einflüsse des Rock.

Der ein oder andere könnte bereits auf Konzerten von Ihnen abgerockt haben, denn Fiddler's Green gibt es nun seit mehr als 25 Jahren. Mit jedem Album haben sie sich weiterentwickelt, was die Fans stets als positiv empfunden haben. So ist es nicht verwunderlich, dass sie auch im aktuellen Album „Devil’s Dozen“ etwas Neues ausprobiert und sich nicht komplett auf die Traditionals beschränkt haben.
Mit neuen Rhythmen und Klängen können sie ihre Live-Auftritte nun noch abwechslungsreicher gestalten und das Publikum bei melancholischen Balladen und gediegenem Gute-Laune-Reggae verschnaufen lassen, um dann wieder mit der geballten Kraft des Speedfolks Vollgas zu geben. Trotzdem sind sie ihrem langjährigen Stil treu geblieben und werden sowohl loyale als auch neue Fans begeistern.

Überzeugt euch selbst: www.youtube.com/watch?v=Vj41xZHA5Eg

Wir sollten dann jetzt schon mal anfangen, den Schlosshof zu räumen, um genügend Platz zum Tanzen zu schaffen - denn Abgehen ist bei unserem Festival-Freitag unvermeidbar!

Wird geil und zusammen wird alles zerfetzt! Also streicht euch schon jetzt in irischem Grün und teuflischen Rot den Freitag, 22. Juni 2018, fett im Kalender an!
... Mehr sehenWeniger Sehen

2 Wochen vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ HEADLINER für FREITAG 22.06.2018 +++
+ + + H E I S S K A L T + + +

Oh yeah! Weil wir es kaum noch erwarten können, kommt jetzt alles Schlag auf Schlag...

Mit megaa riesen Vorfreude möchten wir euch heute unseren ersten Headliner für Freitag 22.06.18 vorstellen:

HEISSKALT

Die vier Jungs von Heisskalt, aus der Hochburg des Schwabenländle stammend, kennt mittlerweile wohl jeder. Mit ihrem Debütalbum „Vom Stehen und Fallen“ haben sie sich 2013 bereits einen Namen gemacht, der bis heute anhält.
Keine drei Jahre später bestätigten die Stuttgarter mit dem Album „Vom Wissen und Wollen“, dass man mit Deutsch-Rock sehr gut die Musikkonsumenten zum Ausrasten bringen kann – vor Euphorie natürlich!
Ihr aktuelles Album heißt „LIVE“ und das nicht ohne Grund: Live ist das, was sie am besten können. Jeden und jede im Publikum mit dieser Euphorie, dem Klanggewitter und der Intensität jedes einzelnen Songs anstecken und zum Abfeiern bringen!

Genau deswegen freuen wir uns ungemein, die Buben im Schlosshof unseres Schloß Großlaupheims am SUMMERNIGHT-FREITAG begrüßen zu dürfen und euch mit bester Stimmung zu versorgen – und das natürlich richtig geil als Open Air!

Hört mal rein und nicht vergessen 22.06.18 fett im Kalender markieren: www.youtube.com/watch?v=huqcDK9SGqQ&t=98s !
... Mehr sehenWeniger Sehen

2 Wochen vor  ·  

Auf Facebook ansehen

+++ Nachwuchsfestival - GEWINNER 2018 +++

Am vergangenen Ostersonntag durften die Gäste des Jugendzentrum Laupheims feinsten Klängen von drei ausgewählten Nachwuchsbands lauschen und schon einen kleinen Vorgeschmack für das Summernight Festival 2018 bekommen.

Die Jury kam am Ende des Abends zu einem mehrstimmigen Entschluss und so wird dieses Jahr LETTERS AND TREES den exklusive Slot auf dem Summernight erhalten und damit den Festival-Freitag eröffnen!

Letters and Trees sind sechs junge Männer aus Ulm, die ihre Leidenschaft für die Musik in der eigenen Band durch und durch verkörpern. Ihre Vorbilder sind keine Unbekannten in der Musikszene - 30 Seconds to Mars, Dredge und M83. So hört man auch in ihren Songs unverkennbar den Sound des Electronic Post Rocks.
2013 entschlossen sich die Jungs ihren Traum einer eigenen Band zu erfüllen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so spielten sie bereits 2015 auf dem Obstwiesenfestival und veröffentlichten 2016 ihr Debütalbum AVALANCHE.
open.spotify.com/album/0UE77OxTBfY29gSeinfkMc

Auch die Zuhörer des Nachwuchsfestivals konnten nicht anders als sich von den rockigen Klängen mitreißen zu lassen und so freuen wir uns gemeinsam LETTERS AND TREES am 22.06.18 im Schlosshof wieder zu sehen! 😍

Weiter Infos zum Nachwuchsfestival findet ihr hier:
www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/laupheim_artikel,-letters-and-trees-spielen-beim...
... Mehr sehenWeniger Sehen

3 Wochen vor  ·  

Auf Facebook ansehen

Summernight-Festival hat sein/ihr Profilbild aktualisiert. ... Mehr sehenWeniger Sehen

4 Wochen vor  ·  

Auf Facebook ansehen

Welcome

Das Summernight-Festival Laupheim hat sich bereits seit 1975 in Laupheim eingebürgert und wird im Gegensatz zu größeren Festivals von rund 120 ehrenamtlichen Helfern organisiert und umgesetzt. Jedes Jahr, Ende Juni verwandelt sich, dank dieses Teams, der Schlosshof des Schlosses Groß Laupheim zu einem Open Air Sommernachtstraum.

Natürlich hat sich in den letzten 40 Jahren einiges verändert. Angefangen mit einer kleinen Bühne und einer Handvoll Helfern, können wir nun Bands wie Gentleman, Blumentopf, Emil Bulls, Deichkind, Dieter Thomas Kuhn und beispielsweise zum 40 jährigen Jubiläum Patrice und Jennifer Rostock zählen.

Das Ziel des Summernight-Festivals war es über all die Jahre gute Musik und Stimmung auf den Hof zu bringen. Unter anderem natürllich auch mit regionalen Bands, die alljährllich zu unseren Gästen zählen.

Mit diesem Ziel im Blick hoffen wir auch in den folgenden Jahren ein tolles Festival auf die Beine stellen zu können. Da sich ein solches Festival nicht alleine stemmen lässt, möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Sponsoren und unserem grandiosen Team bedanken.

Programm

Crazy Diamonds Bühne

Crazy Diamonds

Ihr Programm haben sie voll und ganz der britischen Rockband Pink Floyd gewidmet. Aber wer jetzt glaubt, man bekommt nur billige Cover zu hören, der hat sich maßlos geirrt!
Die CRAZY DIAMONDS wissen ganz genau, wie sie ihr Publikum zum Feiern bekommen und werden den Hof ganz schön einheizen. Während die Jüngeren das Gelände abreißen, kann die ältere Generation bei Songs wie „Wish You Were Here“, „High Hopes“ und dem namengebenden „Shine On You Crazy Diamond“ an die 80er und 90er Jahre zurück denken und ein bisschen in Nostalgie schwelgen.
Die CRAZY DIAMONDS werden somit der perfekte Auftakt für das Festival sein und gebührend für die drauffolgenden Tage einstimmen!

Bühne

Dionysos Ashweed Bühne

Dionysos Ashweed

Dionysos Ashweed

Inspiriert durch legendäre Bands knüpft Dionysos Ashweed im neuen Jahrtausend an die Musik der 1970er Jahre an. Mit Gesang, Gitarre, Orgel und Schlagzeug kreieren die 4 einen bewusst jazzigen Sound, der sich als Psychedelic Jazz-Rock charakterisieren lässt. Zeitgenössische Musik schlägt sich in Form von elektronischen Soundscapes nieder.

Die achtsam verfassten Texte distanzieren den Fokus von spezifischen Momentaufnahmen weg und widmen sich größeren Zusammenhängen des Lebens. Inmitten des musikalischen Geschehens finden sich die Zuhörenden in improvisierten instrumentalen Parts wieder, die Grenzen musikalischer Genres verschwimmen lassen, und von dem unverwechselbaren Charakter der Musik zeugen.

Bühne

Fiddler’s Green Bühne

Fiddler’s Green

Fiddler’s Green

Die sechs Teufelskerle aus Erlangen verbinden ihre musikalische Leidenschaft stark mit der Kultur der grünen Insel und geben ihren Songs ein ganz eigenes Genre, welches sie liebevoll Irish Speedfolk nennen. Eine tierisch gute Mischung aus Folk, Ska, Punk, Reggae und Einflüsse des Rock.

Der ein oder andere könnte bereits auf Konzerten von Ihnen abgerockt haben, denn Fiddler’s Green gibt es nun seit mehr als 25 Jahren. Mit jedem Album haben sie sich weiterentwickelt, was die Fans stets als positiv empfunden haben. So ist es nicht verwunderlich, dass sie auch im aktuellen Album „Devil’s Dozen“ etwas Neues ausprobiert und sich nicht komplett auf die Traditionals beschränkt haben.
Mit neuen Rhythmen und Klängen können sie ihre Live-Auftritte nun noch abwechslungsreicher gestalten und das Publikum bei melancholischen Balladen und gediegenem Gute-Laune-Reggae verschnaufen lassen, um dann wieder mit der geballten Kraft des Speedfolks Vollgas zu geben. Trotzdem sind sie ihrem langjährigen Stil treu geblieben und werden sowohl loyale als auch neue Fans begeistern.

Bühne

Heisskalt Bühne

Heisskalt

Heisskalt

Die vier Jungs von Heisskalt, aus der Hochburg des Schwabenländle stammend, kennt mittlerweile wohl jeder. Mit ihrem Debütalbum „Vom Stehen und Fallen“ haben sie sich 2013 bereits einen Namen gemacht, der bis heute anhält.
Keine drei Jahre später bestätigten die Stuttgarter mit dem Album „Vom Wissen und Wollen“, dass man mit Deutsch-Rock sehr gut die Musikkonsumenten zum Ausrasten bringen kann – vor Euphorie natürlich!
Ihr aktuelles Album heißt „LIVE“ und das nicht ohne Grund: Live ist das, was sie am besten können. Jeden und jede im Publikum mit dieser Euphorie, dem Klanggewitter und der Intensität jedes einzelnen Songs anstecken und zum Abfeiern bringen!

Genau deswegen freuen wir uns ungemein, die Buben im Schlosshof unseres Schloß Großlaupheims am SUMMERNIGHT-FREITAG begrüßen zu dürfen und euch mit bester Stimmung zu versorgen – und das natürlich richtig geil als Open Air!

Bühne

Letters and Trees Bühne

Letters and Trees

Letters and Trees sind sechs junge Männer aus Ulm, die ihre Leidenschaft für die Musik in der eigenen Band durch und durch verkörpern. Ihre Vorbilder sind keine Unbekannten in der Musikszene – 30 Seconds to Mars, Dredge und M83. So hört man auch in ihren Songs unverkennbar den Sound des Electronic Post Rocks.
2013 entschlossen sich die Jungs ihren Traum einer eigenen Band zu erfüllen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so spielten sie bereits 2015 auf dem Obstwiesenfestival und veröffentlichten 2016 ihr Debütalbum AVALANCHE.

Letters und Trees haben das diesjährige Nachwuchsfestival im JuZe Laupheim gewonnen und wir freuen uns schon riesig auf ihren Auftritt auf dem Summernight Festival.

Bühne

Yi1 Aftershow-Zelt

Yi1

 

Aftershow-Zelt

Akua Naru Bühne

Akua Naru

Akua Naru

Ihr Genre ist der Conscious Rap – also Rap mit politischen oder sozialkritischen Inhalten – gepaart mit lässigen Sounds aus Jazz und Soul.
Ursprünglich kommt die lässige Powerfrau aus New Haven, Connecticut – USA. Nach Zwischenstopps in Asien und Westafrika landete sie in Deutschland und blieb der Liebe wegen in Köln. Dort nahm sie 2011 ihr erstes Album auf – mittlerweile sind es schon vier Stück.

AKUA NARU und ihre Band waren bereits auf Bühnen in der ganzen Welt unterwegs und teilten diese u.a. mit Patrice, der 2015 auch schon auf dem Summernight-Festival in Laupheim spielte. Auf ihrer aktuellen Platte „When The Joy Comes“ kommt ihre typische feministische, intellektuelle Poesie nicht zu kurz.

Am 7. April erscheint ihr brandneues Album „The Blackest Joy“ von dem sie sicher auch einige Songs im Schlosshof zum Besten geben wird.
Wir freuen uns auf Akua Naru! 🙂

Bühne

The Phunkguerilla & Cosmo Klein Bühne

The Phunkguerilla & Cosmo Klein

The Phunkguerilla & Cosmo Klein

Bühne

Kaffkönig Bühne

Kaffkönig

Bühne

DJ T-Rex Aftershow-Zelt

DJ T-Rex

DJ T-Rex

Wirft man einen Blick in den Kalender von T-Rex, wird einem eines klar, er gehört definitiv zu den Workaholics der Deutschen DJ Szene.
Neben seiner Radioshow Turn it up auf Radio Free Fm 102,6 und Bandprojekten wie z.B.Big Daddy X und Kaiserkind, produziert er Remixe und Club Edits am laufenden Band. Mit der Formation Croptunes werden für Musiker und Tanzprojekte passende Instrumentale kreiert. Als fester Bestandteil im DJ-Team der Panda Party, der größten Partyreihe in der Republik, mit über 55.000 Followern bei Facebook, rockt er deutschlandweit in über 30 Städten.
Auch die Stuttgarter Veranstalter von Catch A Fire buchen ihn regelmäßig. Dort teilte er sich die Konzertbühnen bereits mit allen Rap- und Reggaegrößen aus Deutschland. Für Künstler wie, Johnny Strange & Mr. Reedoo (Culcha Candela), Nosliw, Laas Unltd, uvm. war er bei Live-Shows als DJ Support tätig. Außerdem teilte er sich die Decks mit Größen wie David Rodigan (UK), DJ Angelo (UK),DJ Jazz Jeff (US), DJ MAD, DJ Shiftee (US), M.O.P. (US) uvm.
Als wäre die Liste nicht schon lang genug, nimmt er zusätzlich zu den über 140 Gigs im Jahr, auch gerne Anfragen von Jugendorganisationen an, um Jugendlichen die Hip Hop- oder DJ-Kultur näher zu bringen.

Aftershow-Zelt

Timetable

Donnerstag

21. Juni


Crazy Diamonds

Dionysos Ashweed

Freitag

22. Juni


Fiddler’s Green

Heisskalt

Letters and Trees


Aftershow-Zelt


Yi1

Samstag

23. Juni


Akua Naru

The Phunkguerilla & Cosmo Klein

Kaffkönig


Aftershow-Zelt


DJ T-Rex

Frühschoppen

23. Juni


Tickets

Alle Tickets sind bald verfügbar.

VVK-Stellen

Die Tickets können bald in folgenden VVK-Stellen gekauft werden.

Tickets schwäbische.de

Telefonnummer
0751 / 29 555 777
www.tickets.schwäbsiche.de

Schwäbische Zeitung Biberach
Marktplatz 35

Schwäbische Zeitung Ehingen
Marktplatz 35

Schwäbische Zeitung Laichingen
Marktplatz 9/1

Schwäbische Zeitung Riedlingen
Haldenstraße 4-6

Laupheim

Café-bar Milch & Zucker

Mittelstraße 30

Kulturhaus Laupheim

Claus-Graf-Stauffenberg-Str 15

Schwäbische Zeitung 

Mittelstr. 2

Aulendorf

Gästeinformation Aulendorf

Hauptstr. 35

Bad Buchau

Schreibwaren Müller

Schussenrieder Str. 70

Bad Wurzach

Der Wurzacher

Schulstr. 4

Biberach

Schwäbische Zeitung Biberach

Marktplatz 35

Wochenblatt Biberach

Radgasse 12

Kartenservice der Stadthalle Biberach

Theaterstraße 6

Blaubeuren

ReiseCenter Blaubeuren

Karlstr. 62

Ehingen

Schwäbische Zeitung Ehingen

Marktplatz 35 

Reisebüro Ehingen GmbH

Bahnhof 17

Giengen

HZ-Geschäftsstelle Giengen

Marktstrasse 38

Heidenheim

Heidenheimer Zeitung Ticket Shop

Olgastr. 15

Touristinfo Heidenheim

Hauptstraße 34

Heiligenberg

Tourist-Information Heiligenberg

Schulstr. 5

Illertissen

Illertisser Zeitung

Marktplatz 11

Lachingen

Schwäbische Zeitung Laichingen

Marktplatz 9/1

Markdorf

Südkurier Service-Center Markdorf

Hauptstr.4

TUI ReiseCenter TUI ReiseCenter Markdorf

Hauptstr. 19/1

Ticketbox Volksbank eG Filiale Markdorf

Hauptstr. 17

Tourismusgemeinschaft Gehrenberg-Bodensee e.V.

Marktstraße 1

Meersburg

Meersburg Tourismus

Kirchstraße 4

Mengen

Reisecenter Mengen

Bahnhof 1

Neu-Ulm

Neu-Ulmer Zeitung

Ludwigstr. 10

Pfullendorf

Südkurier Service -Center Pfullendorf

Hauptstr. 47

Linzgau Reisebüro GmbH

Bahnhofstraße 3

Ravensburg

Musikhaus Lange GmbH

Marktstraße 27

Ticketshop Ravensburg

Eywiesenstrasse

Tourist Information Ravensburg

Kirchstraße 16

Wochenblatt Ravensburg

Olgastrasse 8

Riedlingen

Schwäbische Zeitung Riedlingen

Haldenstraße 4-6

 City-Reisebüro

Weilerstr. 13

Rathaus-Mayer´s Tabakladen

Haldenstr. 9

Salem

Bodensee-Linzgau Tourismus ev. Schloss Salem

Schloss Salem

Ulm

Traffiti – Kundencenter

Am Münsterplatz 50

Südwestpresse Kartenservice

Frauenstrasse 77

ROXY Ticketservice

Schillerstraße 1/12

Überlingen

Südkurier Service-Center Überlingen

Hofstatt 1

Ticketbox Volksbank eG Filiale La Piazza

Lippertsreuter Str. 60

Ticket-Treff Nußdorf

Zum Felchen 22

Reisebüro am Burgberg

Tulpenweg 1

Kur und Touristik Überlingen

Landungsplatz 5

Volksbank Überlingen eG

Landungsplatz 11

Infos

Regeln

Keine Waffen!
Keine Gewalt!
Kein Diebstahl!

 

Keine Fremdgetränke!

Unsere Preise sind für jeden erschwinglich. Seid daher fair und nehmt nichts zum Trinken mit aufs Gelände.

Keine Drogen!

Der Konsum von Cannabisprodukten, sowie anderer Drogen ist illegal und wird strafrechtlich verfolgt.

Kauf ein Ticket!

Wir bieten euch ein Festival mit fairen Eintrittspreisen. Nehmt also fair und nicht schwarz daran teil.

Keine Tiere!

Tiere gehören in die Natur aber nicht auf ein Festival.

Jugendschutz

Auf dem gesamten Festivalgelände gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz. Personen unter 18 Jahren müssen um 24 Uhr das Festival verlassen. Die Regelung für unter 18-Jährige wird dann aufgehoben, wenn sie in Begleitung einer volljährigen Begleitperson sind, auf die von den Eltern die Erziehungsberechtigung für die Dauer der Veranstaltung übertragen wurde.

Ein schriftlicher Nachweis diesbezüglich ist mitzuführen. Außerdem muss dem Formular eine Kopie des Ausweises der Sorgeberechtigten beigefügt werden, um evtl. Missbrauch vorzubeugen.

Das Formular und weitere Infos findet ihr hier:
Formblatt zur Erziehungsbeauftragung

Anfahrt

Sponsoren

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Partner.

Bewerbungen

Bewerbungen/ Anfragen bitte an booking@summernight-festival.de senden.

Wir freuen uns über eure Mails und hören uns die Bands/ Künstler dann auf jeden Fall an, können aber aufgrund der Menge der Anfragen nicht immer alle Mails beantworten.

Danke für die Unterstützung und euer Verständnis.
Euer Summernight- Team

Impressum

Veranstalter


Angaben gemäß § 5 TMG:

Jugendkulturverein Laupheim e.V.
Hauptstraße.41
88471 Laupheim

Vertreten durch:

1.Vorsitzender
Pasqual Thonemann

2. Vorsitzende
Anna Hamberger

Kontakt

Booking:
E-Mail: booking@summernight-festival.de

Pasqual Thonemann
Tel.: 0152 / 52037428
E-Mail: info@summernight-festival.de



Social Media



WebDesign & Programmierung


Markus Kegel
E-Mail: hello@markus-kegel.de
Web: www.markus-kegel.de




Datenschutz


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und in dem Umfang erhoben, wie sie diese Daten von sich aus uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme wie bspw. Bewerbung zusenden. Selbstverständlich werden diese Daten vertraulich behandelt und nur zu dem ursprünglichen Anlass der Übermittlung verwendet. Die von ihnen übermittelten Daten werden weder von uns noch von von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig, Sie haben uns ihr Einverständnis erteilt oder eine behördliche Anordnung liegt hierzu vor.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sich sich insoweit anhand der Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Nutzung von YouTube-Plugins

Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichte machen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com.